events   galerie     disclaimer   impressum
Startseite News Lugarawa Hospital Projekte Mitmachen
startseite - news - events - asante shop2help


jetzt oder bald
Aktuelles
  events
Veranstaltungen
  engagement
Vor Ort Einsätze
 
spendenkonto
Jetzt mitmachen
  vergangenes
Archiv
 
veranstaltungen  
 


rotes kreuz wien
ASANTE 2014
Unser Frühjahrsfest ASANTE 2014 hätte an keinem ungeeigneteren Tag statt finden können: am 17. Mai 2014 herrschten in Wien Temperarturen um die 7°C, dafür Regen und Wind in Orkanstärke. Aufgrund der Wetterlage mussten wir also die geplanten Aktivitäten im Freien auf ein anderes Mal verschieben und uns auf das Indoor-Programm beschränken.
Trotz oder gerade wegen des Wetters haben aber sehr viele Gäste den Weg zu uns gefunden und mit uns gemeinsam ein erfolgreiches Jahr 2013 gefeiert. Vorträge über unsere Arbeit und Fortschritte in Lugarawa sowie ein Interview mit Fr. Jordan Mwajombe sorgten für Information, Tina Mahr mit Freunden für musikalische Unterhaltung. Die Beiwrtung unserer Gäste wurde von bewährten und neuen Helferinnen mit grossem Einsatz übernommen, so dass wir auch dieses Mal auf einen schönen und erfolgreichen Nachmittag zurück blicken können.
 





 
das event  
 


 

Wir haben auf diese Weise ASANTE zu allen unseren Freunden, zu unseren Spendern und Sponsoren gesagt: für die grossartige Unterstützung unserer Arbeit für Lugarawa in den letzten Jahren.
Mit dabei waren Father Jordan Mwajombe, der Direktor des St. John´s Hospital von Lugarawa sowie eine Reihe von Menschen die an den letzten Projekten in Lugarawa mitgearbeitet haben. Wir wollen unsere Erfahrungen und Erfolge mit unseren Freunden teilen, die Projekte vorstellen und für zukünftige Projekte Interesse erwecken.
Und nicht zuletzt wollten wir uns mit unseren Gästen unterhalten. Bei persönlichen Gesprächen, am Buffet und bei Musik von Tina Mahr und ihren Freunden (Eingeweihte kennen die Band schon von der Veranstaltung im Donauspital).
All diese Ziele haben wir erreicht: wir konnten alte Bekannte und neue Freunde begrüssen, ihnen Lugarawa und die Menschen dieser fremden Welt ein wenig näher bringen. Auch neues Interesse für die anstehenden Projekte, für zukünftige Vorhaben und laufende Aktivitäten wurde geweckt - auch gab es einige konkrete Anfragen zu aktiver Mitarbeit. Und natürlich durften wir uns auch über grosszügige Spenden freuen die einige Projekte wieder ein Stück näher an die Realisierung gebracht haben. Alles in allem trotz ungünstigster Voraussetzungen ein gelungener Tag, dem wir mit vielen interessanten Menschen verbringen konnten. Herzlichen Dank - Asante sana !

 




             
 
 
 
IBAN: AT90 5800 0205 2717 5012
BIC: HYPVAT2B
shop2help